Lorbeerwald Madeira – ein Highlight für Sinne und Geist

Lorbeerwald Madeira

Es ist wirklich wunderschön: Im Laurisilva, zu Deutsch Lorbeerwald, eröffnet sich dem Wanderer auf Madeira eine einzigartige, nahezu mythische Stimmung. Gerade in den frühen Morgenstunden: im Nebel tauchen dann die Silhouetten der uralten knorrigen Bäume auf, umwachsen von Flechten, Moos und Farnen – als stille Zeugen einer längst vergangenen Zeit. Denn Madeiras Laurisilva gehört zu den wenigen Gebieten, in denen dieser immerfeuchte Wald noch vorkommt. 

Das macht den Lorbeerwald zu einem der Sehenswürdigkeiten von Madeira. 1999 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erhoben, erhält der Wald große Bedeutung und steht unter einem besonderen Schutz.

Lorbeerwald Madeira: zu Fuß erleben

Am besten erleben Sie den Lorbeerwald zu Fuß – auf einer der vielen möglichen Wanderungen oder Spaziergänge, die teilweise entlang der Levadas führen. Je nach Wanderung können Sie in den alten Laurisilva „eintauchen“ und stundenlang auf verschlungenen Pfaden, durch Tunnel, enge Schluchten, über feenhafte Lichtungen und auf Wegen mit spektakulären Taleinblicken wandern. Solche Naturerlebnisse gehören sicher zu den schönstem, die Sie auf Madeira erleben können.

Lorbeerwald, Laurisilva, Feenwald, Relikt aus alter Zeit: Highlight Madeiras und einzigartige Atmosphäre. Am besten zu „erwandern“ in den frühen Morgenstunden.

Madeiras Highlight für Naturfreunde

Das Besondere am Laurisilva: einen solchen Wald gibt es heute nur noch auf den Kanaren, Azoren, Kapverden und eben auf Madeira. Vor etwa 15 Millionen Jahren bedeckte dieser Waldtyp einmal große Teilen Südeuropas. Der Lorbeerwald auf Madeira besteht aus verschiedenen Baumarten wie Azoren-Lorbeer, Madeira-Lorbeer und Stinklorbeer und anderen Bäumen mit ähnlicher Blattgestalt. Im Unterwuchs: Farne mit Wedeln bis zu 2 Metern.

Ein Wald der Geschichten

Wie jeder Wald hat auch der Lorbeerwald auf Madeira seine kleinen Geheimnisse. Beispielsweise erzählt man sich: Haben Sie eine schwierige Entscheidung im Leben zu treffen, suchen Sie den Laurisilva Madeiras auf. Dort finden Sie besondere Ruhe und werden die Entscheidung richtig fällen. Obs wahr ist? Wer weiß – aber Ruhe in einer prächtigen, imaginativen Umgebung – das sind schon gute Voraussetzungen, die eigenen Gedanken ohne Zwang schweifen zu lassen. Und die Stimmen im Inneren zur Geltung zu bringen, die uns sonst vielleicht viel zu leise das Richtige raten.

Laurisilva, Feenwald, Lorbeerwald: 150 Quadratkilometer groß

Madeira ist heute noch zu 20 % vom Laurisilva bedeckt – er liegt auf der Nordseite der Insel in einer Höhe zwischen 300 und 1300 Metern über dem Meer und auf der Südseite zwischen 700 und 1200 Metern. Der als Feenwald bekannte Teil von Madeiras Lorbeerwald liegt im Gebiet Fanal im Nordwesten der Insel. Insgesamt sprechen wir beim Laurisilva Madeira von einem etwa 150 Quadratkilometer großen Wald.

fanal

Madeira: Lorbeerwald-Wanderung auf eigene Faust

Wer einen Madeira-Urlaub macht, wird sicher auch wandern. Durch den Lorbeerwald gibt es verschiedene Wanderungen je nach Kondition und Zeit, die Sie hier verbringen möchten. Da wäre etwa eine der beliebtesten Wanderungen Levada do Furado PR10: 11km vom Ribeiro Frio nach Portola und hauptsächlich durch den Laurisilva, durch Tunnel und an Wasserfällen vorbei.

Wanderhotel auf Madeira gesucht? Für Tipps, Verständnis, gute Ausgangslage und ein wunderbares Proviantpaket für Ihre Touren: Quinta Alegre. Klicken Sie durch unsere Wander-Galerie!

Wandern für Einsteiger durch den Laurisilva

Für Einsteiger empfehle ich die Levada do Rei PR18 – eine steigungsarme Wanderung mit einer Dauer von 2-3 Stunden auf etwa 10 Kilometern. Wohnen Sie im einem Wanderhotel wie der Quinta Alegre, so erhalten Sie sicher noch weitere Tipps zu möglichen Touren, Rundwegen und mehr. Von der Quinta Alegre können Sie auch direkt ein E-Auto nutzen, mit dem Sie bequem zum Ausganspunkt der Wanderung durch Madeiras Lorbeerwald bringt.

Sie sind Naturfreund, möchten unsere Umwelt schützen, suchen auf Madeira ein nachhaltiges Hotel für den Urlaub? Achten Sie auf bestimmte Kriterien und eventuell Zertifizierungen. Mehr lesen über nachhaltige Hotels auf Madeira …

Geführte Lorbeerwald-Wanderungen auf Madeira

Möchten Sie mehr über Pflanzen, Tiere, Geschichte des Lorbeerwalds erfahren, so empfehle ich Ihnen eine der vielen geführten Wanderungen auf Madeira wie sie RMK Tours anbietet – mit verschiedenen Längen und zu den unterschiedlichsten Zielen, u.a. auch zum Laurisilva.

lorbeerwald madeira

Tipps für Ihre Touren durch den Laurisilva Madeiras

Bei allen Wanderungen empfehle ich ihnen als leidenschaftlicher Wanderer Wanderschuhe, die Sie bereits oft getragen haben – das heißt: sie sind gut eingelaufen und da zwickt und zwackt nichts –, eine Regenjacke im Rucksack, Proviant und bei den Wanderungen durch den Lorbeerwald eine Taschenlampe für Ihren Weg durch die Tunnel. Und bitte: schützen Sie den Lorbeerwald auf Madeira mit. Lassen Sie nichts zurück und pflücken Sie keine Pflanzen.

Es grüßt Sie mit Blick auf sattes Grün

Ihr Robert Kusch

Willkommen Wanderer & Gast

Sag Hallo

Anschrift:
Rua do Hotel, 48
9370 - 272 Estreito da Calheta,
Madeira - PORTUGAL

Tel.: +351 291 820 480
Fax: +351 291 820 499
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folge uns

Sicher & Sauber

© Quinta Alegre - Madeira